Manuelle
Lymphdrainage

Physiotherapie BLAUESHAUS | Solingen

Die manuelle Lymphdrainage nutzen unsere speziell dafür weitergebildeten Physiotherapeuten in der Praxis Physiotherapie BLAUESHAUS in Solingen, um aufgestaute Flüssigkeit aus dem Gewebe der Patienten zu lösen. Denn ist der Lymphabfluss behindert, kommt es zu Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe und dadurch zu mitunter schmerzhaften Schwellungen unter der Hautoberfläche.

Bei unserer Behandlung regen wir den Lymphabfluss mit Hilfe spezieller Handgriffe an. Dabei wird “durch rhythmische, kreisende und pumpende Bewegungen der Handflächen die angestaute Flüssigkeit in Richtung der zuständigen Lymphknotenstation abtransportiert” (Deutscher Verband für Physiotherapie). Besonders häufig betroffen sind Arme und Beine bis in die Füße hinein.

Manuelle Lymphdrainage

Bei welchen Problemen ist eine manuelle Lymphdrainage sinnvoll?

  • nach Operationen, nach denen ein Lymphstau entsteht
  • bei Erkrankung an einem Lipolymphödem
  • nach Sportverletzungen
  • bei Venenschwäche

Lassen Sie sich beraten. Wir stehen für Sie bereit.

Schmerzlindernd & entspannend

Manuelle Lymphdrainage ist Teil einer ganzheitlichen Behandlung, meist in zwei Phasen (Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK) e.V.). Wir beraten Sie gerne und umfassend.
Phase 1: Entstauung
In dieser Phase sind wichtig: tägliche Lymphdrainage-Therapie, Hautpflege, Kompressionstherapie mit Bandagen und Entstauungstherapie
Phase 2: Manuelle Lymphdrainage
In dieser Phase unterstützt nach Bedarf und Kompression mit einem nach Maß angefertigten Kompressionsstrumpf und Gymnastik zur Entstauung.

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag bis Donnerstag: 8-13 Uhr und 14-19 Uhr
Freitags: 8-13 Uhr, nachmittags nach Vereinbarung

Copyright by Physiotherapie BLAUESHAUS.
Alle Rechte vorbehalten.