Triggerpunkt-
behandlung

Physiotherapie BLAUESHAUS | Solingen

Was ist eine Triggerpunktbehandlung? Ein Triggerpunkt (Trigger=Auslöser) ist eine übererregbare Region innerhalb eines Muskelbündels, die druckschmerzhaft ist und einen charakteristischen Schmerz auslöst. Dabei liegen Schmerzpunkt und Schmerzregion oft nicht an derselben Stelle .

Die Triggerpunktbehandlung dient dazu, Schmerzen durch die örtlich genau eingrenzbare Triggerpunkte bzw. knötchenartige Muskelverhärtungen zu beseitigen.

Wodurch entstehen Triggerpunkte?
Zum Beispiel

  • durch Verspannungen
  • durch Überlastung
  • durch Fehlbelastung
  • durch Fehlhaltungen
  • nach anderen Erkrankungen wie z.B. Lumbago (Hexenschuss) oder Bandscheibenvorfall

Triggerpunktbehandlung

Nach einer gezielten Befundaufnahme behandeln wir den auffälligsten Punkt des Muskels mit einer Kombination aus Druck und Ausstreichung. Dadurch sinkt die Spannung, es kommt zur Schmerzlinderung.

Mithilfe eines Eigenübungsprogramms aus Dehnung und Kräftigung, wird eine dauerhafte Verbesserung bis zur Beseitigung des Schmerzes erarbeitet.

Wir behandeln Triggerpunkte durch

Wir stehen für Sie bereit.

Entspannt und schmerzfrei

Mit der Behandlung beseitigen wir Ihre Schmerzen an der betroffenen Stelle und den Bereichen, in die der Schmerz ausstrahlt.
Punktgenau
…am Triggerpunkt
Umfassend
…auch da, wohin der Schmerz ausstrahlt
Regelmäßige Bewegung
…um die Triggerpunktbehandlung im Alltag zu ergänzen

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag bis Donnerstag: 8-13 Uhr und 14-19 Uhr
Freitags: 8-13 Uhr, nachmittags nach Vereinbarung

Copyright by Physiotherapie BLAUESHAUS.
Alle Rechte vorbehalten.